Förderverein Handball in Neckartenzlingen e.V.
Gegründet um zu helfen

Aktivitäten des Fördervereins























Handballer im Feiermodus


Auch die Neckartenzlinger Handballer waren wieder am 34. Dorffest beteiligt. Über 130 Handballer und Handballerinnen nahmen am diesjährigen Festumzug teil. Die Handballer waren dabei mit Abstand die größte Festgruppe beim diesjährigen Umzug.


Das Motto des Umzugs "Unsere Welt" interpretierten die Handballer mit UNSERE WELT IST DIE SPORTHALLE" und stellten den längst fälligen Spatenstich der neuen Sporthallesymbolisch auf einem humorvoll gestalteten Festwagen dar, der von den Mannschaften mit Schaufel, Spaten und anderen Grabwerkzeugen begleitet wurde. Dafür ernteten die Handballer viel Applaus und Zustimmung von den zahlreichen Neckartenzlinger Bürgern, die an den Straßenrändern das bunte Treiben verfolgten, zumal mit dem zusätzlichen Musikwagen von den Sportlern auch noch reichlich gute Stimmung verbreitet wurde.


Auf dem Festgelände war die Handballjugend mit einem Feststand vertreten. Neben Infotafeln zu den Aktivitäten der Handballjugend und des Fördervereins, wurden kühle Smoothies sowie auch andere alkoholfreie Getränke und dann am Abend auch ein gutes Glas Wein angeboten.


Selbstverständlich hatten die Handballer auch eine Station auf der Spielstraße. Diese Jahr durften die Kinder ihre Wurfkünste auf ein Handballtor unter Beweis stellen, wo dann elektronisch die Wurfgeschwindigkeit gemesses wurde.


Die Handballer bedanken sich recht herzlich bei allen Gästen sowie Helfern am diesjährigen Dorffest. Besonderer Dank geht an Wolfgang Weis sowie an das Weinhaus Schmid und den Handball Förderverein für deren Unterstützung.


 

 

 

.